background

Nationalpark Eifel

Der Nationalpark Eifel ist der erste Nationalpark in Nordrhein-Westfalen. Gegründet wurde der Nationalpark zum 01. Januar 2004 und liegt mit seiner Fläche von 110 km² mitten im deutsch-belgischen Naturpark Hohes Venn - Eifel.

Das Motto aller Nationalparke "Natur Natur sein lassen" soll durch den besonderen Schutz der Rotbuchenwälder zum Tragen kommen.

Der Slogen "Wald - Wasser - Wildnis" spiegelt die Vielfältigkeit des Schutzgebietes wieder. Ob der ehemalige Truppenübungsplatz Vogelsang mit der offenlandfläche Dreiborner Hochebene, die romantischen Bachtäler mit den Narzissenwiesen im Perlenbachtal und Fuhrtsbachtal oder die Stauseen Urftsee, Obersse und Rursee.  Der Nationalpark Eifel hat eine Menge zu bieten.


Ein kleiner Vorgeschmack auf die Narzissenblüte, die jedes Jahr von Anfang April bis Anfang Mai tausende Besucher anlockt, bietet der Kurzfilm: "Wilde Narzissen
"

Wer die Schönheiten des Nationalpark Eifel einmal kennen lernen möchte, sollte sich diese von einem anerkannten Naturführer zeigen lassen.

Eine Tour im Nationalpark Eifel kann von unterschiedlicher Dauer und Schwierigkeit sein. Wir passen unsere Touren gerne Ihren Wünschen und Bedürfnissen an. Sprechen Sie uns einfach an.

© 2018  Eifelscouts   Impressum   •   Datenschutzerklaerung